23/11 - 28/02 Niklas Delacroix: AssemPlage

Der Strand des Künstlers  
zwischen Metaphysik und Quantenphysik

Endlich Schluss mit der Mischung aus Angst und Angeberei. Nur noch absolut-vorbehaltlose,bedingungslose, allumfassende kosmische LIEBE...
Das letzte große Wunder, das heißt die bis jetzt nur
noch nicht erfahrene, noch nicht erlebte Normalität.
Die Liturgie des Rituals mit heilig-nüchternem Bier.
Die höchste Schwingungsebene des Hypo-Magnet-Resonanz-Raums.

Das zeitlose Glück.
Glaubende, Liebende, Hoffende, Tote: alle wieder fit.




6000 Bilder aus 50 Jahren
 mit 50 Künstlerbüchern
vom Gegenstand zur Auflösung



Eröffnung Donnerstag 23/11 19 Uhr


Öffnungszeiten nach tel. Vereinb. 0177 2834 221