20/09 - 30/09 ULRICH BERINGER


KONTINUUM_

 

 

Vernissage:                       Sonntag 23/09 um 11 Uhr
Öffnungszeiten:            25/09 - 30/09 von 14 -19 Uhr

Ausstellungsobjekte: Bilder und Skulpturen
Nach den ersten Jahren mit Aquarell und realistischer
Darstellung, folgte Acryl und der Übergang zur
gegenstandslosen Malerei, die sich bis heute in eine
konstruktive konkrete Richtung entwickelt hat. Ebenso
entstanden dreidimensionale Arbeiten, zunächst in
Ton, später überwiegend in Stein.

Letzte Ausstellungsbeteiligungen:
Allgäuer Kunstausstellung in Kempten, Ostallgäuer
Kunstausstellung in Marktoberdorf, AK68 in
Wasserburg, Frauenkircherl in Erding, Altes Gefängnis
Freising, Kunstverein Rosenheim, Rathaus Ottobrunn


 

 
 
06/10 - 13/10 Couplet
Berufsverband bildender Künstler Österreichs
 



Ein Couplet ist meist eine ironische oder auch augenzwinkernde Reflexion zu aktuellen Themen

und unterbricht mit seiner Aufführung den Ablauf eines Bühnenstückes. Für diese Ausstellung wird

das Couplet zum zwei- oder dreidimensionalen Kunstwerk, welches sich mit zeitgenössischenTrends

befaßt, diese aufgreift, darstellt oder auch karikiert. 30 Künstler der Berufsvereinigung der Bildenden

Künstler Österreichs kommentieren, persiflieren oder interpretieren im Rahmen dieserAusstellung

ihre jeweiligen Ideen zu kulturellen, politischen, als auch soziokulturellen Trends des 21. Jahrhunderts.

Die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, gegründet 1912, ist die älteste

Standesvertretung der Kunstschaffenden Österreichs. Seit ihrem Bestehen setzt sie sich erfolgreich

für die Belange der Künstler gegenüber Politik, Wirtschaft und in der Öffentlichkeit ein.

 

Vernissage: Samstag 6/10 um 16 Uhr

 

Geöffnet: Sonntag 7/10 17-19 Uhr

Mittwoch 09/10 bis Freitag 12/10 18 – 20 Uhr

Samstag 13/10 12 -16 Uhr

 

Bina, Gabriele - Braun, Gerda - Malgorzata, Bujnicka - Dar, Irina - Dessislava, Kamenova

Friedrich, Rosa - Hofmann, Maria - Jahrl, Susanne - Kabele, Marianna - Küchler, Ilse

Kutschera, Beatrix - LaRousse, Suze (Susanne Jahrl) - Lechner, Edith

Lichtenhofer-Wagner, Brigitte - Mayer, Christof - Molinski, Lidia - Neffe, Regina

Neuhold, Ingrid - Ofner, Sigrid - Purgar, Peter - Raimann, Michael

Reinwein, Rikki (Kuratorin) - Ruckerbauer, Armin - Samil, Samir - Schaumberger, Marlene

Tschank, Heidi - Vaziri, Azedeh - Weiser Thomas - Wiedermann Theresia - Zierl, Berthild

 


 

17/10 - 28/10 Helen Königs

V E R B I N D U N G E N

Künstlerportraits     Stillleben    Zeichnungen

 

 

Die Besonderheit an den kleinformatigen Werken:

Die  Bildträger sind aus Pizzakarton (tiefkühl). Sie werden von der Malerin zu ihren erfundenen

Leinwandkartonagen verarbeitet; oder bemalte Pizzakartonfragmente werden ganz klassisch gerahmt.

Oft werden die Falzlinien der Kartons in die Bilder integriert. "Ich mag den persönlichen Bezug den ich

dadurch zu meinem Bildträger habe, und daß er ressourcen-schonend ist.", schreibt Helen Königs auf

ihrer Webseite. Nur die  Zeichnungen sind auf Papier.

 

 

Vernissage: Donnerstag 18/10 um 18 Uhr

geöffnet: 19/10 - 21/10 und 25/10 - 28/10

von 15 bis 19 Uhr

 

 

www.malereiaufpizzakarton.de

 


 

 

ab 03/11 Kunstrefugium


A R T  S P A C E

 

Mit der warmen Jahreszeit enden auch die Wechselausstellungen im Kunsttreff - dafür

verwandelt sich die große Halle in einen ART SPACE der Künstlervereinigung Kunstrefugium e.V. mit

regelmäßger Öffnungszeit jeden Samstag Nachmittag - durchgehend auch im Winter. Jeder Künstler

präsentiert sich in einem eigenen Bereich und gibt dort Einblick in sein Schaffen und das mit wechselnden

Exponaten, so dass die Ausstellung stets in Bewegung ist.

Zu den Öffnungszeiten wird immer einer der beteiligten Künstler vor Ort sein.

Am ersten Samstag 03/11  sind alle Besucher zu einem Begrüßungsgetränk eingeladen!

 
geöffnet jeden Samstag
 
ab 03/11
 
von 15 - 19 Uhr